1/6

© 2019 by Förderverein Tennis Jüngsten Cup

 

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Flickr Icon

July 26, 2019

Please reload

Recent Posts

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Featured Posts

Zwei deutsche Tennistalente noch im Rennen

August 1, 2019

David Fix und Bon Lou Karstens wollen heute ins Halbfinale – DTB Bundestrainer vor Ort – 30 Helfer sorgen für reibungslosen Ablauf des Turniers

 

Es wird spannend an der Kuhbrücke: Die Viertelfinale stehen an und mit Bon Lou Karstens und David Fix haben noch zwei deutsche Tennistalente die Chance auf das morgige Halbfinale. Karstens, der für RW Wahlstedt aus Schleswig-Holstein spielt, besiegte im Achtelfinale den Brasilianer Lucas Andrade Da Silva mit 7:5 und 6:3. Der Badener David Fix setzte sich in einem engen Match mit 6:7(5), 6:2 und 6:4 gegen den Peruaner Josue Guzman durch. Heute geht es für die beiden DTB Talente nun um den Einzug in die Runde der letzten Vier. David Fix, der für den TC Wolfsberg Pforzheim startet, konnte in diesem Jahr bereits zwei Tennis Europe Turniere gewinnen. Zudem ist er badischer U16 Vizemeister und wird auf der deutschen U14 Rangliste auf Platz fünf geführt. Heute bekommt er es mit dem Österreicher Patrick Jozwicki zu tun. Bon Lou Karstens tritt heute gegen den Brasilianer Gustavo Tedesco an. Gegen den ungesetzten Brasilianer gilt der an drei gesetzte Deutsche als Favorit. Unterstützt werden die deutschen Talente in dieser Woche auch von DTB Bundestrainer Peter Pfannkoch.

 

In der nächsten Woche wird Karstens dann gemeinsam mit zwei weiteren Spielern aus dem DTB U14 Nationalteam in Tschechien bei der Team-Weltmeisterschaft antreten. Ein Titel beim Kreis Düren Junior Tennis Cup wäre dafür sicher eine schöne Empfehlung.

 

Das renommierte Nahwuchsturnier gehört mit vier weiteren internationalen Turnieren zur höchsten Kategorie der Tennis European Tour und wird seit 1978 vom Förderverein Tennis Jüngsten Cup ehrenamtlich organisiert. Zunächst fand es in Brühl statt, dann viele Jahre in Köln, seit 2013 nun im tennisbegeisterten Düren. „Seit sechs Jahren dürfen wir nun in Düren zu Gast sein. Wobei wir uns eigentlich nicht wie Gäste fühlen, wir fühlen uns wie zu Hause. Die Zusammenarbeit mit den beteiligten Vereinen ist großartig und der Kreis Düren gibt uns alle Unterstützung, die wir brauchen“, berichtet Turnierdirektor Björn Kröner, der diese Aufgabe seit der ersten Turnierauflage vor über 40 Jahren inne hat. Besonders schön ist es, dass immer mehr Jugendliche aus den Dürener Vereinen als Helfer dabei sind und zum Beispiel die aktuellen Ergebnisse via Livescore ermöglichen. Zu tun gibt es für die 30 Helfer rund um das Turnier genug. 150 Kinder aus über 40 Nationen müssen eine Woche untergebracht und versorgt werden, Rahmenprogramm und Fahrdienst inklusive. Der Turnierablauf ist dabei nahezu identisch zu den Abläufen großer ATP Turniere. Im Turnierbüro wird alles minutiös geplant. Absprachen mit dem Oberschiedsrichter müssen getroffen werden, Fahrdiensttouren zur Jugendherberge oder zum Flughafen koordiniert. Selbst ein Wäschedienst ist für die Spieler eingerichtet und da kommt bei rund 150 Spielern doch einiges zusammen. „Die internationalen Trainer und Betreuer erzählen uns oft, dass wir besser organisiert seien als so manches ATP Turnier. Das ist natürlich ein schönes Kompliment für uns, das wichtigste ist aber, dass sich die Kinder wohl fühlen“, erzählt Martina Klein, Vorsitzende des Fördervereins Tennis Jüngsten Cup.

Am morgigen Freitag stehen bereits die Halbfinale an der Kuhbrücke auf dem Programm. Am Samstag werden die Finale ausgetragen. Neben der  Einzel-Konkurrenz für Mädchen und Jungen wird über die Woche auch eine Doppel-Konkurrenz ausgetragen. Für Spielerinnen und Spieler, die in der ersten Runde ausgeschieden sind, wurde zudem eine Nebenrunde angeboten. Der Eintritt zu allen Spielen – auch zum Finale – ist frei.

 

Livescore und Livestream bieten tollen Service für Tennisfans

Weitere Informationen sowie einen Livescore zu allen Spielen und auch einen Livestream vom Center Court, der kostenlos im Internet verfolgt werden kann, finden Sie unter www.kreis-dueren-junior-tennis-cup.de

 

Stand, Donnerstag, 1. August, 14 Uhr.

Alle weiteren Ergebnisse finden Sie im Laufe des Tages hier:

http://livescore.tennisjuniorcup.com/

 

Ergebnisse Mädchen:

http://www.tenniseurope.org/sport/draw.aspx?id=06367B48-A64A-47DA-8228-DC4F688C82F4&draw=3

 

Ergebnisse Jungen:

http://www.tenniseurope.org/sport/draw.aspx?id=06367B48-A64A-47DA-8228-DC4F688C82F4&draw=1

 

 

Beigefügtes Foto (Foto Thomas Klein) kann zur Berichterstattung honorarfrei verwendet werden.

Please reload

Follow Us
Please reload

Archive
  • Facebook Basic Square